Wieder angefixt von Vinyl

Es war am Freitagabend eine überaus gelungene Premiere unseres Bricklebrit-Vinylabends. Etliche Schallplatten-Liebhaber gestalteten einen immens unterhaltsamen Abend mit ihren Lieblingsscheiben. Nicht nur viel Musik  – von Lys Assia über die erste Scheibe von Pur (damals noch Opus) bis hin zu Hard-Rock – war zu hören, auch viele persönlichen Gespräche ergaben sich im Cafe-Bricklebrit.

Dabei ergab sich, dass hier in unserer Region bisher kaum Vinyl-Börsen veranstaltet werden. Das muss sich ändern! Deshalb wird sich das Schwäbische Lieder- und Geschichtenhaus darum kümmern, und plant am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli 2019, seine Wagenhalle für private und professionelle Schallplatten-, CD- und CDV-Verkäufer zu öffnen.Wir sind davon überzeugt, dass es ein großes Interesse daran gibt, deshalb frühzeitig bei uns per E-Mail: info@cafe-bricklebrit.de als Verkäufer anmelden.

Besonders hat uns gefreut, dass der Neckar- und Enzboten unsere Vinylpremiere mit einem Artikel in seiner Ausgabe vom 28. Januar 2019 begleitet hat:


Ach so, nicht vergessen: Der nächste Bricklebrit-Vinylabend ist am Freitag, 22. Februar, 20 Uhr. Wir freuen uns auf Eure Scheiben.